Samstag, 3. November 2012

DIY Naturkosmetik für Babys


Als meine Tochter zur Welt kam flogen uns von allen möglichen Herstellern Proben für Babykosmetik zu. Ich habe diese Kosmetikproben immer noch nicht verbraucht, weil ich lieber auf DIY Naturkosmetik setze. Do-It-Yourself Naturkosmetik für sein Baby herzustellen ist relativ einfach. Die selbst hergestellten Öle hat meine Tochter sehr gut vertragen, denn diese haben keine Farbstoffe, Konservierungsstoffe oder synthetische Duftstoffe. DIY Naturkosmetik ist sehr hochwertig, wenn man darauf achtet nur beste Rohstoffe zu verwenden und bei der Herstellung auf Sauberkeit achtet. Reinlichkeit ist bei der Herstellung sehr wichtig, weil in DIY Naturkosmetik keine Konservierungsstoffe enthalten sind und Verunreinigungen zum Verderben der Naturkosmetik führen könnten.

DIY Fenchelöl Blattgold Dr.Becker ®


DIY Fenchelöl zur Bauchmassage
Letztens habe ich Fenchelöl angesetzt, weil es ideal für eine kleine Bauchmassage beim Säugling ist. Fenchel duftet angenehm und ist wohltuend für die Atmung und die Verdauung. Obwohl Bauchschmerzen und Koliken bei Säuglingen beinahe normal sind und stets einen gutartigen Verlauf haben, stellen Koliken ein großes Problem dar. Für  Eltern ist die Zeit der Dreimonatskoliken durch Wimmern und Schreien des Säuglings psychologisch, emotional und durch Schlafmangel auch körperlich anstrengend. Das ätherische Öl der Fenchelsamen ist ein gut erprobtes Mittel gegen Bauchschmerzen beim Baby. Die Wirkung von Fenchelöl wurde auch in Studien im Vergleich zu Placebo getestet und wie zu erwarten war ist die Wirkung von Fenchelöl tatsächlich dem Placebo überlegen. Das Auftreten von Nebenwirkungen wurde nicht berichtet.[1] DIY Fenchelöl ist einfach herzustellen, indem Fenchelsamen in einem Mörser angequetscht werden und in Sonnenblumenöl für etwa einen Monat eingelegt werden. Das Gefäß sollte etwa zu 20% mit Fenchelsamen gefüllt sein und bis zum Rand mit einem Pflanzenöl aufgefüllt werden. (Genaue Anleitung siehe Link: Mazerate selbst herstellen).


Fenchelsamen in Sonnenblumenöl Blattgold Dr.Becker ®


DIY Rotöl
Rotöl wird aus Johanniskrautblüten gewonnen und ist sehr pflegend Babypopos. Bevor mein DIY Rotöl fertig war habe ich Öltücher aus der Drogerie zur Pflege des Babypopos verwendet. Manchmal kam es zu leichten Rötungen, dann habe ich Creme aus einer Probepackung zur Wundpflege auf die geröteten Stellen geschmiert. Mit Rotöl zur Pflege des Babypopos verschwinden leichte Rötungen an der zarten Haut auch wie von selbst. Mit einem fetten Öl wie z.B. Olivenöl oder Sonnenblumenöl wird aus den Blüten und oberen, zarten Blättchen des Johanniskrautes das fettlösliche ätherische Öl herausgelöst. Rotöl wird aus den frischen Blüten und oberen Blättchen des Johanniskrautes (Hypericum Perforatum) hergestellt, indem ein Mazerat im Verhältnis 1:10 mit Pflanzenöl, z.B. Olivenöl, angesetzt wird. Die Ölmazeration erfolgt über mehrere Wochen, bis der Ölauszug eine leuchtend rote Färbung angenommen hat. Das aus Johanniskraut gewonnenen Öl wird als Rotöl bezeichnet, weil es während der Mazeration eine rötliche Farbe annimmt. Nach der Mazeration wird das Pflanzenmaterial abgegossen bzw. filtriert. Rotöl lässt sich auch durch Erwärmen herstellen, indem die Blüten des Johanniskrautes bei 50-60 °C einige Stunden unter Rühren schonend augekocht werden. Leider blüht Johanniskraut nur von Juli bis September, doch man kann auch Rotöl aus der Apotheke verwenden. Dieses ist um einiges konzentrierter als DIY Rotöl, deshalb empfehle ich Rotöl aus der Apotheke für DIY Naturkosmetik mit Mandelöl, Sonnenblumenöl oder Olivenöl in einem Verhältnis von 1:4 zu mischen.


Johanniskraut in Sonnenblumenöl im Glas Blattgold Dr.Becker ®

DIY Rotöl Blattgold Dr.Becker ®


DIY Körperöl für Babys
Als Gesichts- und Körperpflege fürs Baby empfehle ich eine Mischung aus 20% Nachtkerzenöl in Mandelöl mit einem Tropfen ätherischem Öl der römischen Kamille. Das ätherische Öl der römischen Kamille wirkt beruhigend und antientzündlich. Bei Säuglingen und Kleinkindern darf die Konzentration von ätherischem Öl im Trägeröl nicht mehr als 0,5 % betragen. Weniger ist mehr und vor dem ersten Auftragen der DIY Mischung ist es zweckmäßig einen Allergietest an der Haut durchzuführen, indem man eine kleine Stelle an der Ellenbeuge einreibt und abwartet, ob nach einer halben Stunde eine Rötung aufgetreten ist. Bei Anzeichen für Unverträglichkeit, das gilt für DIY-Naturkosmetik allgemein, ist das Öl nicht zu verwenden. Nachtkerzenöl ist ein wichtiger Inhaltsstoff in Naturkosmetik. Wegen der enthaltenen γ-Linolensäure ist Nachtkerzenöl dafür bekannt die Symptome von Neurodermitis abzumildern. Das Öl der Nachtkerze wirkt bei gesunder Haut ebenfalls sehr pflegend, antientzündlich und bindet Feuchtigkeit. Es ist ausreichend Nachtkerzenöl zur Aufwertung des Mandelöls in einer Konzentration von 20-50% einzusetzen.

Nachtkerze (Oenothera biennis) Blattgold Dr.Becker ®




Quelle:
[1] Alexandrovich I, Rakovitskaya O, Kolmo E, Sidorova T, Shushunov S. The effect of fennel (Foeniculum Vulgare) seed oil emulsion in infantile colic: a randomized, placebo-controlled study. Altern Ther Health Med. 2003 Jul-Aug;9(4):58-61.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen